Weitere Fachgebiete

Seite 39
Fachforum
Naturheilpraxis 07/2018

Ein Masterplan zur Utopie

Hahnemann damals – und heute?

Hahnemann hat in seinem Organon nicht nur detailliert die Anwendung des homöopathischen Heilverfahrens beschrieben, sondern implizit auch seine Sicht auf die Gesunderhaltung des Menschen formuliert. Mittels einer Zusammenschau der relevanten Paragrafen lässt sich ein Verständnis ableiten, das über konkrete Krankheitsfälle hinausgeht und in dem die einzelnen Aspekte der Gesunderhaltung zusammenwirken.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 07/2018

Eisenmangelanämie

Eigentlich sollte man meinen, dass in einer Wohlstandsgesellschaft keine Mangelzustände auftreten. Doch das ist ein Irrtum. Eine Unterversorgung mit Mineralstoffen wie Eisen kommt häufiger vor, als man glaubt. Eisen ist Bestandteil der roten Blutkörperchen und damit von zentraler Bedeutung für den Sauerstofftransport im Blut.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 07/2018

Natürlich in Balance – mit Hormon-Yoga

Yoga wird immer beliebter, auch weil es dabei hilft, zu entschleunigen, sich eine Pause vom hektischen Alltag zu gönnen und das innere Gleichgewicht wiederherzustellen. Es gibt etliche Yoga-Stile und Mischformen davon – und es werden immer mehr.

Panorama
Naturheilpraxis 07/2018

PAMP-Therapie: Fieber gegen Krebs

Mit einer Fiebertherapie konnte man in der Vergangenheit immer wieder Heilungserfolge bei Krebserkrankungen erzielen. Da Fälle von Spontanheilungen gut dokumentiert sind und bei Sarkomen durch Fiebertherapie 5-Jahres-Überlebensraten von über 80 % erzielt wurden, wird sie unter der Bezeichnung „PAMP-Therapie“ inzwischen wissenschaftlich untersucht.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 07/2018

Schönheit von innen mit Schüßler-Salzen und Spagyrika

Was haben Falten, Tränensäcke, Doppelkinn und Schlupflider gemeinsam? Richtig! Keiner mag sie, und doch hat sie jeder – früher oder später. Es gibt darüber hinaus aber eine weitere Gemeinsamkeit: Sie alle verdanken ihre Existenz einer Schwäche der elastischen Grundfunktion.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 07/2018

Topografie der Langlebigkeit

Es ist ein alter Traum der Menschheit, nicht zu altern, gebrechlich oder krank zu werden. Mittlerweile gibt es etliche wissenschaftliche Erklärungen für das Altern und einige Strategien dagegen.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 07/2018

Unterstützung des guten Alterns

Gutes Altern bedeutet längst nicht mehr nur, lange gesund zu bleiben, sondern auch die äußerlich sichtbaren Zeichen des Alters möglichst gering zu halten. Etliche Anti-Aging-Cremes, Lotionen, Gesichtswässerchen und andere Kosmetikartikel versprechen, hierbei wahre Wunder zu wirken – natürlich alles zu schön, um wahr zu sein.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 07/2018

Wie viel Schönheit kann man essen?

Tabletten, Kapseln, Trinklösungen: Der Markt mit Nahrungsergänzungsmitteln, die sichtbares Altern hinauszögern sollen, boomt. Das, was Unternehmern hohe Gewinne beschert, ist für Verbraucher oft überflüssig – und manchmal fatal.

Fachforum
Naturheilpraxis 06/2018

Akupunkturpunkte mit Wirkung auf die Psyche

Um die Emotionen und die damit verbundenen möglichen Störungen im Bereich der Psyche zu behandeln, kann Akupunktur ein sinnvoller Therapieansatz sein.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 06/2018

In Bewegung kommen und bleiben

Mit der chinesischen Medizin

Immer mehr sportlich aktive Menschen nutzen die Möglichkeit, auf die naturheilkundlichen Methoden der chinesischen Medizin zurückzugreifen. Zur Therapie bei akuten und chronischen Verletzungen – aber auch zur Prävention.

Panorama
Naturheilpraxis 06/2018

Initiative der LMU: Was essen bei Krebs?

30 bis 85 % der Krebspatienten leiden je nach Stadium der Erkrankung, Art des Tumors, seiner Lokalisation und der jeweiligen Therapie unter einer Mangelernährung – mit vielfach ungünstigen Auswirkungen auf Lebensqualität und -erwartung.