Nerven & Psyche: Nerven

Seite 2
Fachforum
Naturheilpraxis 01/2021

Biofaktoren in Prävention und Therapie von Volkskrankheiten

Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose, Diabetes mellitus, Demenz – sie alle zählen zu den Volkskrankheiten unserer Zeit. Bei diesen Erkrankungen kann es zu einem Mangel an essenziellen Biofaktoren wie Vitaminen und Mineralstoffen kommen, der diese Erkrankungen fördern oder verschlimmern kann.

Panorama
Naturheilpraxis 12/2020

Burning-Mouth-Syndrom und psychische Erkrankungen

Das Burning-Mouth-Syndrom (BMS) ist eine idiopathische chronische Schmerzerkrankung, die sich durch brennende Parästhesien in der Mundhöhle manifestiert. Die Ätiologie dieser Störung ist bisher unklar, sie betrifft jedoch überproportional häufig postmenopausale Frauen.

Panorama
Naturheilpraxis 12/2020

Cochrane-Review zu ketogener Ernährung bei Epilepsie

Die ketogene Diät ist eine extrem kohlenhydratarme, dafür sehr fettreiche Ernährungsform, die eine Umstellung des Energiestoffwechsels auf Ketose zur Folge hat, bei der Fette als Energiequelle genutzt werden. Diese extreme Diät wird bei einigen Krankheiten eingesetzt, so auch bei medikamentenresistenter Epilepsie.

Panorama
Naturheilpraxis 10/2020

Akupunktur bei peripheren Neuropathien

Zu den Hauptnebenwirkungen von Zytostatika gehören periphere Neuropathien, die nur schwer zu behandeln sind. Eine monozentrische randomisierte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass Akupunktur die einhergehenden Beschwerden lindern kann.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2020

Borreliose

Geschwollene Gelenke, Muskel- und Nervenschmerzen, ständige Abgeschlagenheit oder eine chronische Entzündung des Bindegewebes – all das können Anzeichen für eine Borreliose sein, an der in Deutschland Schätzungen zufolge jährlich bis zu 40 000 Menschen erkranken.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 04/2020

Das Karpaltunnelsyndrom – ein Nerv steht unter Druck

Es kribbelt in den Fingern, schmerzt in der Hand und lässt den Daumen kraftlos zurück: Wenn der Mittelhandnerv im Handgelenkstunnel eingeklemmt wird, entsteht das Karpaltunnelsyndrom. Dieses Syndrom ist aber nicht nur als Folge einer Nervenkompression medizinisch von Bedeutung, sondern liefert auch Hinweise auf eine potenzielle Herzinsuffizienz.

Panorama
Naturheilpraxis 04/2020

Positiver Einfluss von Sport bei Epilepsien

Epilepsiepatienten wurde lange Zeit pauschal davon abgeraten, Sport zu treiben. Dabei sollten sie zu sportlicher Aktivität ermutigt werden, um ihre Lebensqualität zu verbessern und Komorbiditäten zu reduzieren. Das bekräftigt eine systematische Übersichtsarbeit, in die 42 Studien einbezogen wurden.

Fachforum
Naturheilpraxis 12/2018

Die Behandlung der Ischialgie mit ihren verschiedenen Gesichtern

Teil 2

Im ersten Teil dieses Beitrags wurde der Begriff der Ischialgie bestimmt, und die Plätze zehn bis sechs der Top Ten der homöopathischen Ischialgiemittel wurden vorgestellt. In der Fortsetzung finden Sie die Arzneimittel, welche auf den Plätzen fünf bis eins stehen.

Panorama
Naturheilpraxis 12/2018

Sonne gegen MS

Vor allem in den dunklen Wintermonaten ist es wichtig, genügend Sonne zu tanken. Denn nur mithilfe einer ausreichenden Menge an UV-Strahlung kann unsere Haut das essenzielle Vitamin D herstellen. Doch das Sonnenlicht wirkt sich auch auf andere Bereiche günstig aus: Forscher aus Kanada untersuchten, ob sie Auswirkungen auf Patienten mit multipler Sklerose nachweisen konnten.

Fachforum
Naturheilpraxis 11/2018

Die Behandlung der Ischialgie mit ihren verschiedenen Gesichtern

Teil 1

Das diesjährige Therapeutentreffen der DGKH in Bad Wimpfen galt dem großen Thema der neurologischen Erkrankungen. Auch der Studienarbeitskreis Stuttgart unter der Leitung von Gerd Aronowski präsentierte das Thema Ischialgie mit verschiedenen Fallbeispielen und den hier publizierten Top Ten der am häufigsten angezeigten Ischialgie-Mittel.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2018

Daphne mezereum – Seidelbast

Kardinalmittel bei Herpes Zoster

Der schöne Strauch imponiert schon zeitig im Frühjahr durch seine intensiv duftenden rosafarbenen Blüten an den Rändern von Mischwäldern und ist so eine erste Nahrungsquelle für verwegene Insekten, die sich den Nachtfrösten zum Trotz schon hervorwagen.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2018

Ernährungstherapie bei multipler Sklerose

Schon Hippokrates, der griechische Arzt der Antike, erkannte, dass eine gesunde Ernährung wichtig für die Gesunderhaltung und Therapie von Erkrankungen ist. Von ihm stammt die Aussage: "Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2018

Schlaganfall naturheilkundlich behandeln

Ein Schlaganfall ist immer ein medizinischer Notfall, der sofort behandelt werden sollte. Die besten Chancen auf eine gute Rehabilitation haben Patienten, die in den ersten zwei bis drei Stunden nach dem Schlaganfall versorgt werden.

Panorama
Naturheilpraxis 04/2018

MS: weniger Beschwerden mit Obst, Gemüse und Vollkorn

Patienten mit multipler Sklerose profitieren von einer Ernährung, die überwiegend aus Obst, Gemüse und Vollkornprodukten besteht. Zucker, rotes und verarbeitetes Fleisch sollten dagegen nur wenig konsumiert werden. Dies ist das Ergebnis einer Studie aus Baltimore mit knapp 7 000 Teilnehmern.