Immunsystem

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 11/2022

Entzündungen im HNO-Bereich mit Ernährungsumstellung behandeln

Am Beispiel von Entzündungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich wollen wir betrachten, wie die Traditionelle Chinesische Medizin zu einer Diagnose und Therapie kommt – speziell im Rahmen der Ernährung. Dabei nehmen wir im Speziellen die Nasennebenhöhlenentzündung, die Mittelohrentzündung und die Pollenallergie unter die Lupe.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 11/2022

Nasennebenhöhlenentzündungen

Patienten mit Entzündung der Nasennebenhöhlen finden häufig den Weg in die Naturheilpraxis. Besonders die Behandlung der chronischen Sinusitis stellt uns aber in vielen Fällen vor nicht unerhebliche Schwierigkeiten. Doch mit einem ganzheitlichen Behandlungsansatz lassen sich auch diese "harten Nüsse" knacken.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 11/2022

Sinusitis – eine Erkrankung, die viele Ursachen haben kann

Eine erfolgreiche Therapie einer chronischen Sinusitis kann nur durch gründliche Anamnese und klare Diagnostik in die Wege geleitet werden. Zuweilen sind mehrere Arztgänge notwendig. Im nachfolgenden Praxisfall zeigt sich, wie gut das Zusammenspiel zwischen schulmedizinischer Diagnostik und Therapie und naturheilkundlichen Ansätzen zum Wohl der Betroffenen funktionieren kann.

Panorama
Naturheilpraxis 11/2022

Zeckenspeichel schwächt Immunabwehr der Haut

Dass Zecken gefährliche Krankheitsüberträger sind, ist bekannt. Doch warum das so ist, war bislang unklar. Ein Team von Wissenschaftlern der Universitätsklinik für Dermatologie der MedUni Wien hat herausgefunden, dass der Speichel der Zecken das Immunsystem der Haut hemmt.

Anzeige · News
01. September 2022

Immunformel Pro von Vitals

Immunformel Pro ist eine vollständige Formel mit den wichtigsten Nährstoffen, welche die Funktion des Immunsystems unterstützen.

Fachforum
Naturheilpraxis 09/2022

Natürliche Hautpflege mit ätherischen Ölen und Pflanzenölen

30 bis 70 Prozent aller Menschen sind im Laufe ihres Lebens von mindestens einer Hauterkrankung betroffen (1). Viele dermatologische Krankheitsbilder, etwa Schuppenflechte (Psoriasis) oder Neurodermitis, sind chronisch. Immer mehr Menschen wünschen sich deswegen ergänzend zur konventionellen Therapie eine naturheilkundliche Unterstützung.

Panorama
Naturheilpraxis 08/2022

Affenpocken-Virus passt sich an Menschen an

Der Erreger des aktuellen Affenpocken-Ausbruchs hat sich gegenüber dem afrikanischen Ursprungsvirus erstaunlich schnell verändert. Inzwischen konnten bei den weltweit auftretenden Viren 50 Punktmutationen unterschieden werden.

Panorama
Naturheilpraxis 08/2022

Anblick von Essen löst Entzündungsreaktion im Gehirn aus

Dass allein die Erwartung einer Mahlzeit uns das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt, kennen wohl die meisten Menschen. Doch noch bevor wir den ersten Bissen genommen haben und Kohlenhydrate ins Blut aufgenommen werden sollen, wird auch schon das blutzuckersenkende Hormon Insulin freigesetzt.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2022

Störungen durch Schwermetalle begleiten

Schwermetall-Belastungen können zu Blockaden in der Grundregulation des Organismus führen. Bleiben diese Belastungen zunächst auch häufig unbemerkt, entwickeln sich im Laufe der Zeit vermehrt unspezifische Symptome wie Überempfindlichkeiten, Kopfschmerzen, Verdauungsprobleme, Konzentrationsstörungen, Nervosität oder Erschöpfungszustände.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 07/2022

Folgen von Infektionen: chronische Beschwerden

Die Folgen von Infektionen sind nicht nur "infektionsbedingt", sondern weitaus häufiger ist der daraufhin zu verzeichnende Symptomenkomplex eine sehr individuelle Reaktion des Patienten aufgrund seiner bisherigen Ontogenese.