Herz & Kreislauf

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2022

Druck lass nach – Erfahrungen eines Klinikers

Erhöhter bzw. hoher Blutdruck und Herzrhythmusstörungen sind ein häufiger Anlass für eine Dauermedikation. Viele Patienten, die in der naturheilkundlichen Praxis nach ihrer Medikamenteneinnahme befragt werden, geben Betablocker, Kalziumantagonisten, ACE-Hemmer oder einen anderen Blutdrucksenker bzw. Kombinationen an.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2022

Gekränktes Herz und Adonis

In Adonis vernalis finden wir ein gutes Beispiel für jene für Carl von Linné so typische sprechende Nomenklatur der Pflanzen. Mit seinem Tod und seiner Wiederbelebung personifiziert Adonis das Absterben der Vegetation in lebensfeindlichen Jahreszeiten und steht für deren zyklische Wiederkehr.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2022

Herzerkrankungen – der Stellenwert von Coenzym Q10

Nach wie vor stellen Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems die häufigste Todesursache in den westlichen Industrieländern dar. Eine – wenn nicht sogar die – zentrale Rolle zur Vermeidung und Behandlung von Erkrankungen des Herzens spielt Coenzym Q10. Derzeit sind zwei Hauptfunktionen des Coenzyms Q10 im menschlichen Körper bekannt: Es wird zur Energiegewinnung verwendet und wirkt als Antioxidans im Körper.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 10/2022

Prävention kardiovaskulärer Ereignisse durch sekundäre Pflanzenstoffe

Herz-Kreislauf-Erkrankungen bleiben trotz aller Fortschritte auch weiterhin mit Abstand die Todesursache Nummer eins in Deutschland mit 37,2 Prozent der Todesfälle. Dies berichtet die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie in ihrem Herzbericht 2019. Sie beobachtet eine weitere beunruhigende Entwicklung: Deutlich mehr Menschen mussten wegen Erkrankungen des Herzens in Krankenhäusern behandelt werden als noch vor wenigen Jahren.

Anzeige · News
01. Oktober 2022

Cholesterinformel Pro von Vitals

Die Cholesterinformel Pro von Vitals enthält eine Auswahl von drei speziellen Pflanzenextrakten, die Gegenstand umfangreicher Forschung waren. Zwei davon sind mediterranen Ursprungs. Rund um das Mittelmeer scheint häufig die Sonne, was zu einer reichen Ernte von u. a. Zitrusfrüchten und Oliven führt, die voller wichtiger Inhaltsstoffe sind, den sogenannten Polyphenolen (eine große Gruppe von pflanzlichen Verbindungen mit ähnlicher molekularer Struktur).

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 09/2022

Heimische pflanzliche Qi-Tonika

Fällt der Begriff "Qi", denken viele Menschen nur an ihre körpereigene Energie. Doch genau genommen gibt es überall im Kosmos Qi. Wikipedia bietet als Übersetzung Begriffe wie "Energie, Atem, Fluidum, Luft, Gas, Dampf, Hauch, Äther, Temperament, Kraft" oder "Atmosphäre" an.

Panorama
Naturheilpraxis 08/2022

Anblick von Essen löst Entzündungsreaktion im Gehirn aus

Dass allein die Erwartung einer Mahlzeit uns das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt, kennen wohl die meisten Menschen. Doch noch bevor wir den ersten Bissen genommen haben und Kohlenhydrate ins Blut aufgenommen werden sollen, wird auch schon das blutzuckersenkende Hormon Insulin freigesetzt.

Panorama
Naturheilpraxis 08/2022

Die Krux mit dem weiblichen Blutdruck

Eine kanadische Studie zur Blutdruckmessung bei Frauen ging der Frage nach, ob es bei der konventionellen Messung des systolischen Blutdrucks geschlechtsspezifische Unterschiede gibt. Dabei fand Yasmine Abbaoui von der Université de Montréal heraus, dass der Manschettendruck am Arm die Systole von Frauen unterschätzt.

Panorama
Naturheilpraxis 07/2022

Wenn Zucker den Herzschrittmacher antreibt

Medizinische Implantate wie Herzschrittmacher oder Sensoren zur Messung der Vitalfunktionen benötigen eine ebenso zuverlässige wie auch kleine Stromquelle. Doch Batterien können nicht beliebig verkleinert werden, da sie die Energie speichern müssen.

Fachforum
Naturheilpraxis 05/2022

Cholesterin versus Homocystein

Kardiovaskuläre Risiken und Prävention

Seit Jahrzehnten tobt ein Glaubenskrieg, der die Pathogenese von Arteriosklerose und den sich daraus entwickelnden Folgeerkrankungen betrifft. Dass primär hohe Cholesterinwerte Herz-Kreislauf-Erkrankungen verursachen und Lipidsenker die beste Lösung sind, ist unbewiesen.

Panorama
Naturheilpraxis 04/2022

Im Mathestress

Bislang war über die dynamischen Prozesse im Gehirn bei akutem Stress wenig bekannt. Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie (MPI) und der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Tübingen haben nun in einer Studie erstmals den gesamten Zeitraum einer belastenden Situation beobachtet – indem sie die Probanden unter Zeitdruck knifflige Rechenaufgaben lösen ließen.