Berufliches: Praxisführung

Interview
Naturheilpraxis 10/2019

Richtige Rechnungsstellung für Heilpraktiker

Eine intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Rechnungsstellung ist sehr wichtig. Schließlich entscheidet eine vernünftige Rechnungsstellung über die Wirtschaftlichkeit der Praxis. Das Interview liefert dazu einen wichtigen Beitrag.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Der Betrieb einer Naturheilpraxis aus juristischer Sicht

Der Betrieb einer Naturheilpraxis stellt den Praxisinhaber nicht nur vor fachliche und wirtschaftliche Herausforderungen. Im Praxisbetrieb tauchen regelmäßig auch juristische Fragestellungen und Probleme auf, welche es zu bewältigen gilt.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Der Weg in die eigene Praxis

Wer sich für einen Heilberuf entscheidet, möchte anderen helfen. Der Therapeut ist Behandler und Heilmittel zugleich. Um den Weg für einen erfolgreichen Start in die eigene Praxis zu schaffen, gilt es jedoch, einiges vorab in der Planung zu beachten.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Digitale Befragungen in der Praxis

Insbesondere in Städten stehen Heilpraktiker in Konkurrenz zu vielen Kollegen. Eine Möglichkeit, sich abzugrenzen, ist die Patientenzentrierung: Dazu zählen Professionalität, aber auch Freundlichkeit oder ein kundengerechtes Angebot.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Erfahrungsberichte zur Praxisgründung

Zum Thema "Selbstständigkeit und eigene Praxis" wollten wir aus erster Hand erfahren, wie es so ist, heutzutage eine Praxis neu zu gründen. Welche Erfahrungen machen Gründer, und was würden sie rückblickend vielleicht anders angehen?

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Europäische Datenschutzverordnung – was Sie wissen müssen

Am 25. Mai 2018 trat die europaweit gültige Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) in Kraft. Sie ersetzt die bislang geltende EU-Datenschutzrichtlinie aus dem Jahr 1995. Die Datenschutzverordnung gilt für alle Praxen und Kliniken unabhängig vom Firmensitz, von ihrer Größe, wenn sie Geschäfte mit EU-Bürgern machen wollen.

Panorama
Naturheilpraxis 08/2018

GoBD-Übergangsphase beendet

Seit dem 1. Januar 2017 gelten die „Grundsätze der ordnungsgemäßen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff“ (GoBD). Alle Unternehmen mit einem Mindestumsatz von 17 000 Euro müssen sich an diese buchhalterische Verwaltungsvorschrift halten.

Porträt
Naturheilpraxis 08/2018

Professionelle Praxishygiene

Tipps für die Hygienebegehung

Steht eine Hygienekontrolle durch die zuständige Behörde an, ist die Anspannung groß. Allerdings müssen Praxisinhaber nichts befürchten, wenn sie die Umsetzung der Hygienevorschriften befolgen. Frau Dr. Sibylle Viehöver ist im Sachgebiet Infektionshygiene und Medizinalwesen im Referat für Gesundheit und Umwelt der Stadt München tätig.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Social-Media-Kanäle: Fokus statt Gießkanne

Social Media sind inzwischen ein wichtiger Werbeträger: Dadurch wird das Unternehmen repräsentiert und neue Kunden gewonnen. Allerdings muss man wissen, welcher Kanal für die eigene Praxis sinnvoll ist und wie man ihn zielgerichtet nutzt – denn auf jeder Social-Media-Plattform gibt es eigene Spielregeln.