Neueste Beiträge

Seite 2
Aktuelles
Naturheilpraxis 11/2022

Bittere Pflanzen als Universalentgifter

Bittermittel stärken den inneren Alchemisten, unterstützen uns bei Verdauung und Resorption, aktivieren die Lebensgeister und verbessern die Laune. Will man die Ausleitungsorgane generell unterstützen, um mit Umweltbelastungen und Schadstoffen besser umgehen zu können, bieten sich viele Bitterstoffdrogen an, die unterschiedliche positive Wirkungen und Talente mit sich bringen.

Aktuelles
Naturheilpraxis 11/2022

Einfluss des Darms auf die Entstehung von Allergien

Der Darm ist das Zentrum unserer Gesundheit. Allergien gehen daher häufig mit Störungen der Darmbarriere einher. Beim Aufbau von Darmmikrobiota und -schleimhaut spielen Aminosäuren und Probiota eine große Rolle.

Fachforum
Naturheilpraxis 11/2022

Einführung in die Mesotherapie

Die Mesotherapie macht sich die anatomischen Strukturen der Haut zunutze, passt die angewandten Wirkstoffe und das Injektionsschema an die Bedürfnisse des Patienten an und bietet somit eine sehr individuelle und effektive Methode zur Behandlung vielfältiger akuter wie auch chronischer Beschwerden.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 11/2022

Entzündungen im HNO-Bereich mit Ernährungsumstellung behandeln

Am Beispiel von Entzündungen im Hals-Nasen-Ohren-Bereich wollen wir betrachten, wie die Traditionelle Chinesische Medizin zu einer Diagnose und Therapie kommt – speziell im Rahmen der Ernährung. Dabei nehmen wir im Speziellen die Nasennebenhöhlenentzündung, die Mittelohrentzündung und die Pollenallergie unter die Lupe.

Panorama
Naturheilpraxis 11/2022

Frühere Prägung Ursache für Long-COVID

Fast 20 % aller Corona-Erkrankungen weisen einen Verlauf mit langanhaltenden Symptomen (Post-Acute Sequelae of Covid, PASC) auf. Forscher suchen daher intensiv nach den möglichen Mechanismen und vermuten als Ursache eine Viruspersistenz, also dass der Erreger noch im Organismus ist, oder eine Störung des Immunsystems.

Fachforum
Naturheilpraxis 11/2022

Miasmen im Auge

Teil 3: Sykose

Der dritte Teil dieser Reihe ist dem Miasma der Sykose gewidmet. Dabei betrachten wir körperliche Symptome, die Hinweise auf ein sykotisches Terrain geben – egal ob dieses Miasma erworben oder ererbt wurde. Die entsprechenden Zeichen im Auge verdeutlichen den genetisch angelegten Weg.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 11/2022

Nasennebenhöhlenentzündungen

Patienten mit Entzündung der Nasennebenhöhlen finden häufig den Weg in die Naturheilpraxis. Besonders die Behandlung der chronischen Sinusitis stellt uns aber in vielen Fällen vor nicht unerhebliche Schwierigkeiten. Doch mit einem ganzheitlichen Behandlungsansatz lassen sich auch diese "harten Nüsse" knacken.