Neueste Beiträge

Seite 118
Panorama
Naturheilpraxis 09/2018

Nordische Diät oder Mittelmeerkost?

Gemüse, Hülsenfrüchte, Nüsse, Olivenöl und gelegentlich ein Glas Wein sind die Hauptbestandteile der mediterranen Diät. Viele Studien belegen ihren gesundheitlichen Mehrwert, weshalb Experten diese Ernährungsweise oft empfehlen.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 09/2018

Phytobiotika

Sinnloser Humbug oder sinnvolle Heilkraft?

Kresse und Meerrettich gegen Angina, Melisse gegen Herpes, Kapland-Pelargonie gegen Erkältung. Die Liste der Phytotherapeutika, die für sich beanspruchen, gegen Bakterien, Viren und Pilze zu wirken, ist lang. Seit der Erfindung des Penicillins sind moderne Antibiotika aus dem Arzneischatz nicht mehr wegzudenken.

Panorama
Naturheilpraxis 09/2018

Probiotika gegen C.-difficile-assoziierten Durchfall (CDAD)

Unsere Darmflora ist ein exakt austariertes Ökosystem verschiedener Mikroorganismen. Einflüsse wie Antibiotika können das empfindliche Gleichgewicht jedoch leicht durcheinanderbringen, wodurch sich gefährliche Keime ungehindert ausbreiten können, etwa die Bakterienart „Clostridium difficile“.

Panorama
Naturheilpraxis 09/2018

Richtig hinhören bei Tinnitus

Durch Achtsamkeitsübungen können körperliche und geistige Empfindungen ganz unvoreingenommen wahrgenommen und bewertet werden. Dieses Training findet bereits bei Burn-out, Depressionen und Suchterkrankungen Anwendung. Eine Londoner Studie zeigt nun, dass sich Achtsamkeitstechniken auch bei der Behandlung von Tinnitus günstig auswirken.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 09/2018

Schilddrüsenunterfunktion

Der träge Stoffwechsel und seine naturheilkundliche Therapie

"Übergewicht beginnt im Kopf", sagt ein Sprichwort und meint damit in der Regel, die Neigung zur Fettsucht sei eine Frage der Einstellung zum Essen und das Frustfuttern eine Folge von seelischer Unerfülltheit. Man kann den Satz aber auch ganz wörtlich verstehen: Übergewicht beginnt bei manchen Patienten tatsächlich im Gehirn und im Hals – mit einer Unterfunktion von Hypophysenvorderlappen und Schilddrüse.

Fachforum
Naturheilpraxis 09/2018

Schmerzen – Risiko Analgetika

Vorsichtig geschätzt sterben bei uns jedes Jahr rund 4 000 Menschen durch innere Blutungen infolge von Schmerzmittelgebrauch. Das sind mehr Todesopfer als durch Verkehrsunfälle.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 09/2018

Schutz und Abwehr

Aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin

In den vergangenen fünfzig Jahren hat die moderne Wissenschaft deutliche Fortschritte in der Erkennung der Mechanismen des Immunsystems gewonnen und diese Erkenntnisse für therapeutische Zwecke genutzt. Viele Patienten profitieren davon, wenden sich aber an die Naturheilkunde, um nebenwirkungsarme therapeutische Lösungen zu finden oder den Leidensdruck zu verringern.

Panorama
Naturheilpraxis 09/2018

UV-Licht bei Schuppenflechte

Licht ist lebenswichtig. Nicht nur viele Pflanzen brauchen es für die Fotosynthese, auch der Mensch benötigt ein gewisses Maß an UV-Strahlung zur Bildung von Vitamin D. Physikalisch gesehen ist ultraviolettes Licht besonders kurzwellig und dadurch auch energiereich, weshalb es zur Behandlung diverser Hautkrankheiten eingesetzt wird.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 09/2018

Warzen naturheilkundlich behandeln

Warzen sind Überlebenskünstler. Natur- und Volksmedizin kennen viele mehr oder weniger wirksame Mittel gegen sie – aber nicht minder wirksam setzt die Volksmedizin auch Rituale gegen die unliebsamen Hautwucherungen ein.

Panorama
Naturheilpraxis 08/2018

Ayurvedischer Extrakt gegen Rheuma

Pflanzenheilkunde, gesunde Ernährung und Stressabbau sind zentrale Bestandteile im Ayurveda. Die Anwendungsbereiche für die indische Heilkunst sind vielfältig, dennoch gibt es bisher erst einige evidenzbasierte Studien.

Panorama
Naturheilpraxis 08/2018

Cool bleiben – auch einige Arzneimittel

Jährlich werden mehr als 660 Millionen Medikamente ärztlich verordnet. Knapp fünf Prozent davon erfordern spezielle Lagerungsbedingungen: 30 Millionen Arzneimittel sind temperaturempfindlich und müssen im Sommer entsprechend gekühlt werden, damit sie wirksam bleiben.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Der Betrieb einer Naturheilpraxis aus juristischer Sicht

Der Betrieb einer Naturheilpraxis stellt den Praxisinhaber nicht nur vor fachliche und wirtschaftliche Herausforderungen. Im Praxisbetrieb tauchen regelmäßig auch juristische Fragestellungen und Probleme auf, welche es zu bewältigen gilt.

Schwerpunkt
Naturheilpraxis 08/2018

Der Weg in die eigene Praxis

Wer sich für einen Heilberuf entscheidet, möchte anderen helfen. Der Therapeut ist Behandler und Heilmittel zugleich. Um den Weg für einen erfolgreichen Start in die eigene Praxis zu schaffen, gilt es jedoch, einiges vorab in der Planung zu beachten.