Freie und elastische Blutgefäße sind für die Gesundheit essenziell. Sind sie durch Ablagerungen verengt und unflexibel, können der Blutfluss und der Transport von Nährstoffen und Sauerstoff nicht mehr gewährleistet werden. Die Ablagerungen führen zunächst unbemerkt zu einem erhöhten Blutdruck, oftmals folgen schwere Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Zum Schutz der Gefäße hat sich die Aminosäure L-Arginin bewährt, die die Gefäße elastisch hält und die Durchblutung verbessert.

Organe, Gewebe und Zellen unseres Körpers werden über ein 100 000 Kilometer langes Netzwerk aus Blutgefäßen mit frischem Sauerstoff und weiteren lebenswichtigen Nährstoffen versorgt. Das Herz leistet dabei ganze Arbeit: Mit jedem Herzschlag wird das Blut in dem äußerst komplexen Adersystem verteilt. Damit die Nährstoffe auch die kleinsten Winkel des Körpers ungehindert erreichen können, müssen die Arterien, durch die das Blut vom Herzen wegtransportiert wird, frei und elastisch sein.