Licht ist lebenswichtig. Nicht nur viele Pflanzen brauchen es für die Fotosynthese, auch der Mensch benötigt ein gewisses Maß an UV-Strahlung zur Bildung von Vitamin D. Physikalisch gesehen ist ultraviolettes Licht besonders kurzwellig und dadurch auch energiereich, weshalb es zur Behandlung diverser Hautkrankheiten eingesetzt wird. Vor allem bei Schuppenflechte erweist sich eine Therapie mit UV-Licht als nützlich, da es positiv auf Entzündungen wirkt und die Teilung der Hautzellen reguliert.