Wenn in der Praxis oder beim Hausbesuch ein Notfall eintritt, gilt es schnell und richtig zu handeln, um das Überleben des Patienten sicherzustellen. Strukturierte Maßnahmen und Ablaufpläne helfen dabei, auch in brenzligen Situationen den Überblick zu behalten und korrekt zu handeln. In einer Reihe von Beiträgen wollen wir Ihnen die Notfallmedizin näherbringen.  

Damit aus einer medizinischen Notfallsituation in der Praxis keine Katastrophe wird, sollten sich Heilpraktiker genauso wie Ärzte mit dem Thema auseinandersetzen. Wer invasive Verfahren wie Injektionen oder Infusionen an Patienten anwendet, steht in der Pflicht, bei möglichen Komplikationen leitliniengerecht erste notfallmedizinische Interventionen durchzuführen. Nur den Notarzt zu rufen, ist bei einer Anaphylaxie viel zu wenig und kann im schlimmsten Fall zum Tod des Patienten führen, denn im Berufsverkehr einer Großstadt oder auf dem Land kann es dauern, bis professionelle Retter vor Ort sind.