Schwerpunkt
Naturheilpraxis 05/2022

Ernährung und Verdauung in der Traditionellen Chinesischen Medizin

Die Diätetik ist das Fundament der Chinesischen Medizin, denn mithilfe der Ernährung erhalten wir unsere Lebensenergie. Bei der Erzeugung dieser Lebensenergie spielt die Milz eine zentrale Rolle. Störungen in der Funktion der Milz wirken sich meist zunächst auf den Verdauungsprozess aus.

Ein Beitrag von Sigrid Selzer
Lesezeit: ca. 11 Minuten
serato / shutterstock.com

Noch bis vor wenigen Jahrzehnten war die Ernährung der Menschen – auch in den westlichen Ländern – von Mangel gekennzeichnet. Der moderne Ernährungsstil ist vor allen Dingen von „Fast Food“ geprägt. Es muss schnell gehen und darf nicht viel kosten. Nahrungsaufnahme hat auch weitgehend seinen sozialen Aspekt verloren. Gegessen wird vor allen Dingen allein. Mit Zunahme des Wohlstandes kommt es auch mehr und mehr zu Übergewicht und Nahrungsmittelunverträglichkeiten in den westlichen Gesellschaften. Laut aktuellem Bericht des RKI (Robert-Koch-Institut) sind bereits zwei Drittel aller Männer und die Hälfte aller Frauen übergewichtig. Ein Viertel der Erwachsenen gelten als adipös, BMI ≥ 30 (siehe Abb. 1).

Abb. 1: Auftreten von Adipositas in den Altersgruppen (1) Dr. Martina Bögel-Witt

Lesen Sie den vollen Artikel in

Naturheilpraxis 05/2022

Aktuelle Ausgabe
Erschienen am 03. Mai 2022