„Wir sind anders krank, als wir bisher dachten“, sagt die Ärztin Dr. Anne Katharina Zschocke. Ein Mensch kann nur dann gesund sein, wenn er mit einem wirklich funktionierenden Mikrobiom ausgestattet ist. Im Zeitalter von Zivilisationserkrankungen und Autoimmunprozessen ein offensichtlich schwieriges Unterfangen. Die gute Nachricht: Mit Effektiven Mikroorganismen gibt es starke Gegenmittel, die ohne Gentechnik und Nebenwirkungen auskommen.

„Seit Generationen sind wir dem Irrtum verfallen, zu meinen, wir müssten uns gegen Bakterien schützen. Dabei wären wir ohne sie überhaupt nicht lebensfähig!“ Dr. Anne Katharina Zschocke, Ärztin für Humanmedizin und Naturheilverfahren, zudem qualifiziert im Gartenbau, ist weltweit geschätzte Dozentin aus Nettersheim/Eifel, deren ganze Liebe den Effektiven Mikroorganismen (EM) gilt. „Wenn wir wieder Respekt vor der Weisheit der Bakterien bekommen und sie wirken lassen, lösen sich viele Probleme wie von selbst.“