An Rückenschmerzen und Beschwerden des Bewegungsapparates kann ein Ungleichgewicht in der Statik des Körpers schuld sein. In einer Machbarkeitsstudie wurde nun untersucht, ob mittels der osteopathischen Behandlungstechnik General Osteopathic Treatment Einfluss auf die Körperstatik und darüber auf die Schmerzen genommen werden kann.

Das General Osteopathic Treatment (G.O.T.) ist eine osteopathische Behandlungstechnik, mit der durch rhythmische Mobilisierung auf mehrere Strukturen gleichzeitig Einfluss genommen werden kann. Primär wirkt sich G.O.T. auf die Mobilität der Gelenke, Faszien und Muskeln aus. Daraus resultiert ein sekundärer Einfluss auf die damit verbundenen Organe und darüber hinaus sogar auf Vaskularisation, Nervenversorgung und das lymphatische System. Durch diesen weitreichenden Einfluss von G.O.T. stellt sich die Frage, ob mittels dieser Behandlungstechnik auch auf die Körperstatik eingewirkt werden kann.