News
17. März 2022

Natürliche Hilfe für die Döderleinflora: 4Vag® Vaginalzäpfchen mit neuem Händler

Die sensible Vaginalhöhle ist ein eigenständiges Ökosystem. Das saure Milieu der Vagina bildet die wichtigste Barriere gegen aufsteigende Infektionen. Bei unphysiologischer, also an Vitaminen und anderen Mikronährstoffen verarmter Ernährung, der Einnahme von Medikamenten, übermäßigem Stress oder auch durch starke mechanische Reizungen kann das empfindliche Ökosystem jedoch aus dem Gleichgewicht geraten.

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die Aufrechterhaltung und Wiederherstellung des natürlichen Biofilms auf der Vaginalschleimhaut ist das Ziel von 4Vag®. Durch tyndallisierte Bifidobakterien in reiner Bio-Kakaobutter wird die lokale Döderleinflora in mehrfacher Hinsicht unterstützt. 4Vag® Vaginalzäpfchen eignen sich zur Anwendung bei vaginalen Reizzuständen, übelriechendem Ausfluss, während und nach Antibiotika und bei bakteriellen Infektionen.

Neuer Vertriebspartner für 4Vag®

Seit dem 14. März 2022 ist die Volkmann-Gesundheitsprodukte-Vertriebs-GmbH offizieller Händler von und Ansprechpartner für 4Vag®. Für Anwenderinnen ändert sich nichts: Rezeptur, Verpackung, Preis und Service des patentierten Medizinproduktes bleiben unverändert in gewohnter Qualität erhalten.

Ihre Patientinnen können 4Vag® direkt über die Webseite www.4Vag.de oder wie gewohnt über die Apotheke beziehen.

Als Therapeutin oder Therapeut richten Sie Fragen und Bestellungen bitte an:
Tel.: +49 (0)451 307 21 21, Fax: +49 (0)451 30 41 79 oder E-Mail: info@4Vag.de