News
21. Februar 2022

Regulation nach Infektionen

POST-INFEKT ist ein Nahrungsergänzungsmittel zur begleitenden Behandlung der Folgen einer COVID-19-Erkrankung (Post- und Long-COVID)

Lesezeit: ca. 1 Minute

Die INUS-Tagesklinik in Cham um Dr. med. Richard Straube (www.inusmedical.de) hat die Ergebnisse intensiver Untersuchungen der Post- und Long-COVID-Folgen im Zusammenhang mit dem Einsatz der INUSpherese, einer speziellen Blutwäsche, untersucht und publiziert. Durch diese Untersuchungen konnte man nachweisen, dass die Bildung spezifischer Antikörper zusammen mit einer chronischen Inflammation bei einer deutlichen Mehrheit der Patienten vorlag und offensichtlich die vielseitigen Symptome triggert. Die Leistungsfähigkeit der Betroffenen ist dadurch massiv eingeschränkt. Oft treten diese Symptome auch erst Wochen oder Monate nach Genesung auf. Ein Chronic-Fatigue-Syndrom (CFS) ist dabei Leitsymptom. Weitere Symptome sind Gelenkbeschwerden, Kopfschmerzen, Depressionen, Schlafstörungen, Schweißausbrüche und andere.

Ich habe den Einsatz auch nach Impfung, bei CFS, EBV und Herpes, Chlamydien und begleitend bei Borreliose getestet und ebenfalls große Erfolge gesehen.“ (HP Karin Voit-Bak – Cham, 24.11.2021) Basierend auf diesen Ergebnissen hat die INUS Natures’owN GmbH eine spezielle Wirkstoffkombination entwickelt, die sanft und natürlich dieser Entwicklung positiv entgegenwirkt.

Weitere Informationen: INUS Natures’owN GmbH, Further Str. 19, 93413 Cham

www.natures-own.de;

Kontakt: E-Mail: Ullrich Wiesner, Tel. 0172 6062555