Anzeige · News
21. Februar 2022

Aromatherapie in der Naturheilpraxis

Heilpraktiker*innen-Seminar am 21. und 22. Oktober 2022

Lesezeit: ca. 1 Minute
Copyright (c) 2011 jocic/Shutterstock. No use without permission.

Aufgrund ihrer antibakteriellen, antiviralen, antimykotischen und zugleich stark psychisch wirksamen Eigenschaften lassen sich ätherische Öle in der Naturheilpraxis auf unterschiedliche Weise einsetzen. So können sie ein positives Raumklima schaffen, bei Stresssymptomatiken, Unruhe, Ängsten und Überforderung stärken, das Immunsystem stabilisieren oder Heilungsprozesse positiv beeinflussen.

Sie sind selbst als Heilpraktiker*in tätig und möchten mehr darüber wissen, wie Sie ätherische Öle in der naturheilkundlichen Praxis gekonnt und fachgerecht einsetzen?

Dann ist das Seminar „Aromatherapie in der Naturheilpraxis“ an der renommierten PRIMAVERA Akademie in Oy-Mittelberg genau das Richtige für Sie. Seminarleiterin Yvonne Bareiss vermittelt Grundlagenwissen über ätherische Öle, ihre Wirkungsweise auf physischer und psychischer Ebene und stellt die wichtigsten therapeutisch relevanten Öle und deren Einsatz im Praxisalltag vor. Außerdem erhalten Sie bewährte Rezepturen für Kinder und Erwachsene und stellen eine eigene therapeutische Mischung her.

Teilnehmer*innen erhalten Fortbildungspunkte vom Bund Deutscher Heilpraktiker e.V.

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://akademie.primaveralife.com/seminare/aromatherapie-in-der-naturheilpraxis