Bei allen entzündlichen Vorgängen im Körper als Ursache oder Folge von Verletzungen oder Erkrankungen, einem natürlichen Abwehrprozess gegen Bakterien, Viren und Verletzungen, sind Enzyme beteiligt. Sie beschleunigen die Heilungsprozesse und unterstützen den Zellaufbau. Zur Anwendung, mittels dünndarmlöslichen Dragees, kommen tierische und pflanzliche Enzyme, meist in speziellen Kombinationen.

Bromelain in  Kombination mit Papain tragen dazu bei schädliche Immunkomplexe abzubauen. Rutin gehört zu den Flavonoiden. Es kräftigt die Blutgefäße und verhindert eine erhöhte Durchlässigkeit der Kapillarwände, so dass Ödeme verhindert werden. Rutin wirkt unterstützend bei der Behandlung von Venenentzündungen, Krampfadern, und Thromboseneigung.

Häufig führt unser moderner Lebensstil, der von Bewegungsmangel und falscher Ernährung geprägt ist, zu Mangelerscheinungen. Aber nicht nur zu viel Fett, tierisches Eiweiß und denaturierte Lebensmittel machen es notwendig, Nahrungsergänzungsmittel z. B. in Form von Enzym-Wied® Classic, eine Kombination pflanzlicher und tierischer Enzyme, zuzuführen. Auch zu lange Lagerung, unbiologische Herstellung und Erhitzen wirken sich unvorteilhaft auf die Lebensmittelqualität aus.

Im Alter oder durch Erkrankungen lässt die Resorption nach, daher ist es notwendig, unsere Ernährung durch hochaktive Enzyme, Vitamine und Mineralstoffe zu ergänzen.

Weitere Informationen unter: www.wiedemann-pharma.de/produktuebersicht/perorale-praeparate/enzympraeparate