Programm und Anmeldeformular für das Online-Symposium der Gesellschaft für Biofaktoren am 16. Juni 2021 sind jetzt online.

Wie kann ein Biofaktoren-Mangel in der Praxis diagnostiziert werden? Welche Rolle spielen Patienten-Anamnese, klinische Symptomatik und Labordiagnostik? Welche Patienten profitieren von einer Supplementation mit Biofaktoren?

Diesen Fragen gehen namhafte Experten anhand von Kasuistiken aus der internistischen, neurologischen und geriatrischen Praxis auf dem diesjährigen Online-Symposium der Gesellschaft für Biofaktoren nach. Wissenschaftliche Erkenntnisse und fundierte Praxistipps runden die Fachfortbildung ab.

Das Online-Symposium findet am 16. Juni 2021 ab 17:30 Uhr statt. Programm und Anmeldeformular finden Sie unter www.gf-biofaktoren.de. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Zertifizierung beantragt.

Biofaktoren wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente sind Stoffe, die der Organismus für seine physiologischen Funktionen braucht und die gesundheitsfördernde und krankheitsvorbeugende biologische Aktivitäten besitzen. Die Gesellschaft für Biofaktoren e. V. ist ein gemeinnütziger Verein, der das Ziel verfolgt, die wissenschaftlichen Grundlagen der Therapie und Prophylaxe mit Biofaktoren zu fördern.

Quelle: Pressemitteilung Gesellschaft für Biofaktoren e. V.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Podcast mit Prof. Dr. Andreas Michalsen
Diabetesrisiko durch richtige Lebensmittelauswahl senken
Essenspausen: gut für die Herz-Kreislauf-Gesundheit