News
06. April 2021

TCM Kongress Rothenburg findet auch in diesem Jahr online statt

Der Kongress findet vom 11. bis 15. Mai nun doch nur virtuell und nicht als Hybridveranstaltung statt.

Lesezeit: ca. 1 Minute

Aufgrund der Entwicklung der Corona-Pandemie haben sich die Veranstalter des TCM-Kongresses in Rothenburg entschieden, den Kongress auch in diesem Jahr vollständig online durchzuführen. Die Erfahrungen des letzten Jahres hatten gezeigt, dass auch die Online-Version des Kongresses spannend, lehr- und erfolgreich ist und sich gut mit allen Beteiligten umsetzen lässt.

Ursprünglich war der Kongress als Hybridveranstaltung geplant worden, die beide Varianten umfasste: Veranstaltungen vor Ort in Rothenburg o. d. Tauber in Kombination mit Online-Veranstaltungen. „Leider müssen wir jetzt aber davon ausgehen, dass ein sicheres Zusammentreffen vieler Menschen aufgrund der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Entscheidungen auch im Mai nicht möglich sein wird“, erklärt Dr. Martina Bögel-Witt, 1. Vorsitzende der AGTCM, die den Kongress ausrichtet. „Deshalb haben wir uns entschieden, den Kongress – wie im vergangenen Jahr auch – vollständig online durchzuführen.“ Er findet vom 11. bis 15.5.2021 statt.

Das Kongress-Programm steht unter www.tcm-kongress.de zur Ansicht und Planung zur Verfügung.

Quelle: Pressemitteilung der Arbeitsgemeinschaft für Klassische Akupunktur und Traditionelle Chinesische Medizin (AGTCM) e. V.

Das könnte Sie ebenfalls interessieren:

Zuckerkonsum erhöht Fettproduktion in der Leber
Blutdruckzielwerte sind für Frauen wohl zu hoch angesetzt
Rücken- und Nackenschmerzen sind weit verbreitet