Der neue Ansatz bei Regulatpro Immune basiert auf Zugabe eines effektiven Bakterienlysats mit propagierten Milchsäurebakterien. Dies führt zu einer erhöhten immunologischen Wirksamkeit. Für die Regulatessenz 2.0 wurde zudem die Zutatenliste u.a. um Karotten, Granatäpfel, Himbeeren und Ingwer erweitert und damit die Menge ökologisch angebauter Ausgangsstoffe erhöht. Ergänzt wird Regulatpro Immune auch durch eine Kombination immunologisch wichtiger Vitamine und Mineralstoffe (Vitamin A, C, D, K1, B6, B12, Zink und Selen), über die Enzyme mit den für ihre Wirksamkeit notwendigen enzymaktiven Mikronährstoffen versorgt werden. Das zugesetzte Lysat unterstützt und stärkt die mikrobielle Darmflora. Enzymatisch lysierte Bakterienbestandteile mit speziellen Erkennungsmotiven (z.B. LPS) trainieren und programmieren dabei zusätzlich das Immunsystem. Somit steht eine innovatives Produkt zur Verfügung, von dem auch Menschen mit einer generellen Abwehrschwäche oder Autoimmunkrankheiten wie Hashimoto, Diabetes, Bluthochdruck, rheumatoider Arthritis oder Multipler Sklerose profitieren können. Bei Erkältungskrankheiten, Grippe und Infektionen als Akutmedikation (auch mit dem Corona Virus), Stress, bei Impfungen sowie einer Strahlentherapie und Zytostatika Einnahme wirkt sich das gestärkte Immunsystem positiv auf den Heilungsprozess aus. Empfohlen besonders ab einem Alter von ca. 50 Jahren und nach längerer Erkrankung zur globalen Stärkung des Organismus als Kuranwendung, da hierbei die Stärkung des Darm-Immunsystems ebenfalls eine Rolle spielt.

Erhältlich in den praktischen Tagesdosen zu 20ml oder in der bewährten 350ml Flasche

Weitere Informationen unter: https://www.wirsindimmune.com/