Aufgrund der rechtlichen Vorgaben und Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie müssen auch im Bereich der Naturheilkunde weiterhin viele Kongresse und Tagungen abgesagt oder verschoben werden. Einige Veranstalter weichen mittlerweile auf Onlinelösungen aus. Im Mai, Juni und Juli 2020 sind vorerst folgende größere Kongresse betroffen:

  • 20. Kongress für Integrative Medizin, Kos (06.–13.05.) – abgesagt
  • Weltkongress der Ganzheitsmedizin, München (08.–10.05.) – findet als Onlinekongress statt
  • 51. TCM Kongress, Rothenburg o.d.T. (19.–23.05.) ­– findet als Onlinekongress statt
  • 35. Schweizerische Jahrestagung für Phytotherapie / Internationale Jahrestagung für Phytotherapie, Zürich (11.–13.06.) – wird verschoben
  • 30. Deutscher Heilpraktikertag, Karlsruhe (13–14.06.) – abgesagt
  • 36. Münchner Fachtagung für Augendiagnose, München (26.–27.06) – abgesagt
  • 15. Heilpraktiker-Kongress des Südens, München (04.07.) – abgesagt

 

(jg)

Das könnte Sie auch interessieren:

TCM Kongress Rothenburg findet virtuell statt

Covid-19: Kostenloser Symptom-Check per App

Online-Sprechstunde als Option