Sophia Nickel und Jochen Wenzel von Apotheker ohne Grenzen freuten sich über den Scheck, den Astrid Kipp (Geschäftsführerin Pflüger), Rita Pflüger und Horst Pflüger (Inhaber Pflüger) am Tag der offenen Tür übergaben (v.l.n.r.).

Einen Scheck in Höhe von 4.200 Euro übergab das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG am 1. September 2019 an Apotheker ohne Grenzen Deutschland e.V. (AoG). Jochen Wenzel (Vorstandsmitglied der Hilfsorganisation) und Sophia Nickel (Pharmaziestudentin) freuten sich sehr über die finanzielle Unterstützung, die im Rahmen einer Aktion auf dem Fortbildungsportal des BVpta e.V. gesammelt wurde. Wer hier vom 1. April bis zum 30. Juni 2019 die Online-Schulungen zur Biochemie nach Dr. Schüßler besuchte, konnte nicht nur sein Wissen zu Schüßler-Salzen für die „gesunde Mitte“ und „Beauty“ vertiefen, sondern zugleich die Arbeit der Hilfsorganisation fördern. Denn Pflüger gab pro Teilnehmer in diesem Zeitraum 5 € an AoG weiter. Pflüger setzt mit dieser Maßnahme seine Kooperation mit dem gemeinnützigen Verein fort. Die Hilfsorganisation hatte am Tag der offenen Tür des Herstellers am 1. September 2019 einen Infostand vor Ort und berichtete den Besuchern über sein Engagement für die weltweite pharmazeutische Nothilfe und langfristige Verbesserung der Gesundheitsversorgung. Die 4.200 Euro werden wie die bisherigen Spenden von Pflüger in die Ausbildung von Gesundheitshelfern in den ländlichen Gebieten Mexikos fließen. (jg)

Quelle: Alexander Pflüger GmbH & Co. KG