(ab) Der Fachverband Deutscher Heilpraktiker und die Hahnemann-Gesellschaft starten eine Petition, um die Homöopathie zu erhalten. Hintergrund ist ein zur anstehenden Bundesdelegiertenkonferenz im November 2019 von Bündnis90/Die Grünen eingereichter Antrag. Dessen Kernforderung sind die Abschaffung der Erstattung von Homöopathie im Gesundheitssystem und die Abschaffung des Arzneimittelstatus der Homöopathie.
„Der Politik muss klar sein, dass die Menschen in unserem Land hier nicht tatenlos zusehen, wie ihre Therapiefreiheit beschnitten wird. Denn über 75 % wünschen sich Therapievielfalt, zu der auch die Homöopathie gehört.“, so die Mitinitiatorin der Petition Ursula Hilpert-Mühlig, Präsidentin des Fachverband Deutscher Heilpraktiker.
Hier der Link zur Petition change.org.