Aus der aktuellen Naturheilpraxis

Psyche und Psychosomatik

Phytotherapie für mehr Gelassenheit und besseren Schlaf

Ein Beitrag von Sabine Ritter

„Ich bin gerade im Stress“ – das hört man von Patienten ebenso wie von Kollegen, Freunden und Verwandten mal mehr, mal weniger häufig. Nur selten findet sich darunter ein Individuum, das hierfür überhaupt nicht anfällig zu sein scheint. Stress scheint für viele obligat zum Leben zu gehören. Doch was tun, wenn er mit Leidensdruck verbunden ist?

Baldrian muss bis zu 14 Tage angewendet werden, bis er seine volle Wirkung entfaltet
Foto: Sabine Ritter

2016 befragten Mitarbeiter des Meinungsforschungsinstituts Forsa in Deutschland 1 200 Personen ab einem Alter von 18 Jahren zu ihrer Stressbelastung in Alltag, Freizeit und Beruf. Laut der Ergebnisse fühlte sich fast jeder vierte Befragte (23%) häufig gestresst. Weitere 38% gaben an, dass sie sich manchmal gestresst fühlen. Frauen waren etwas häufiger betroffen als Männer. Lediglich 14% der Teilnehmer hatten bis zum Zeitpunkt der Befragung noch nie unter Stress gelitten. Besonders stressanfällig waren die 30- bis 39-Jährigen – meist bedingt durch den Spagat zwischen Familiengründung und beruflicher Karriere – sowie die 50- bis 59-Jährigen, die Sorge hatten, beruflich den Anschluss zu verlieren. Mit zunehmendem Bildungsniveau steigt der Stresslevel ebenfalls. Neben den Erfordernissen im Beruf waren es vor allem familiäre Herausforderungen und finanzielle Sorgen, die als Ursachen für Stress angegeben wurden (1).

Stress entsteht aus einem Ungleichgewicht zwischen den Anforderungen im Alltag und den persönlichen Ressourcen eines Individuums. Dies beinhaltet zwei wesentliche Aspekte von Stress: Je nach persönlicher Verfassung belasten gleichbleibende Anforderungen eine Person mal mehr und mal weniger, und nicht jeder lässt sich durch vergleichbare Belastungen im Alltag stressen. Darüber hinaus ist Stress nicht per se negativ. Er kann sogar als angenehm empfunden werden, wenn er mit Vorfreude oder anderen positiven Aspekten verbunden ist. 87% der Gestressten gaben in der bereits erwähnten Umfrage aus dem Jahr 2016 an, dass ihr Leben in den letzten drei Jahren stressiger geworden sei. Chronischer Stress versetzt den Körper in dauerhafte Alarmbereitschaft. Neben Rückenschmerzen, Erschöpfung, Kopfschmerzen, depressiven Verstimmungen oder Beschwerden im Magen- Darm-Trakt beklagen viele Betroffene dann Unruhe, Reizbarkeit und Schlafstörungen (1). Nicht nur Entlastungen im Alltag, Spaziergänge, Sport und Entspannungsverfahren können den Betroffenen helfen, auch einige Arzneipflanzen lindern die Beschwerden. Zu den effektiven Heilpflanzen bei Unruhe und Schlafstörungen zählen Baldrianwurzel (Valerianae radix), Hopfenzapfen (Lupuli strobulus), Lavendelblüten (Lavandulae flos), Melissenblätter Melissae folium) und das Kraut der Passionsblume (Passiflorae herba). Sie können nicht nur als Tee, Tinktur oder Fertigpräparat angewendet werden, sondern auch als ätherisches Öl zum Einsatz kommen.

Fit durch den Tag und guter Schlaf dank Baldrian

...

Mehr in der August-Ausgabe

...

Aktuelles

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Termine


Tag der offenen Tür bei Pflüger
Am 1. September 2019 lädt das Homöopathische Laboratorium Alexander Pflüger GmbH & Co. KG zu einem Tag der offenen Tür ein. Besucher haben von 10.00 bis 18.00 Uhr Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen mehr ...


25 Jahre ABZ MITTE
Im April 2019 hat das ABZ MITTE-Team mit zahlreichen Gästen sein 25-jähriges Bestehen gefeiert. SchülerInnen, DozentInnen, FreundInnen sowie Interessierte und Kurzentschlossene. Es war ein berührender Tag für alle, mehr...


Mehrner Quelle ist der perfekte Kombiweltmeister
Seit 1267 ist die im Österreichischen Bad Mehrn bei Brixlegg gelegene Heilquelle für ihr reichhaltiges und besonders wohlschmeckendes Wasser bekannt. Die natürliche Mineralisierung mehr...


Weitere Meldungen ...



05.-09.09.2019 PHÖNIX Symposium 2019
Rottenburg

14.-15.09.2019 37. UDH-Kongress
Fellbach

17.-19.10.2019 ACON-Jahrestagung
Bad Kissingen

25.10.2019 44. Deutscher Naturheilkundetag
Hannover

16.11.2019 23. HP-Symposium
Dresden

23.11.-24.11.2019 14. Norddeutscher Heilpraktiker-Kongress
Hamburg

Weitere Termine ...


© Pflaum Verlag
Impressum