Aus der aktuellen Naturheilpraxis

Psyche

Aromatherapie bei psychischen Beschwerden

Ein Beitrag von Natalie Rosenhauer von Löwensprung

Dass Düfte unser Wohlbefinden beeinflussen können, ist schon lange bekannt, bereits die alten Hochkulturen nutzten Duftstoffe und Pflanzenteile für therapeutische und rituelle Zwecke. Anfang des 20. Jahrhunderts entstand die Aromatherapie, wie wir sie kennen, und in Form der Osmologie von Martin Henglein wurde sie noch weiterentwickelt. Diese widmet sich primär der psychischseelischen Wirkung der ätherischen Öle.

Duftgeranie
Die Aromatherapie ist eine weit zurückreichende Heiltradition und hat in den unterschiedlichen Regionen der Welt verschieden geartete Anwendungen. So dominiert z. B. in der sehr etablierten französischen Aromatherapie die orale Einnahme recht hoch dosierter ätherischer Öle, während im deutschsprachigen Raum der Schwerpunkt eher in der Anwendung über die Haut liegt – also in Form spezieller Einreibungen, als Auflagen oder Wickel. In letzter Zeit ist aber auch die Wirkweise der ätherischen Öle über das Riechen wieder stärker in den Fokus gerückt: In Sekundenschnelle verarbeitet unser limbisches System Duftstoffe und reagiert mit endokrinen und emotionalen Reaktionen – noch bevor unser Verstand die Geruchssituation bewertet hat. Forschungsergebnisse von Prof. Dr. Dr. Dr. med. habil. Hanns Hatt zeigen sogar, dass zahlreiche Körpergewebe über Duftwahrnehmung verfügen und über Düfte kommunizieren. So z. B. Eizellen und Spermien, die mittels spezieller Duftmoleküle zueinanderfinden: Man spricht hier vom sogenannten Maiglöckchen-Phänomen (1).

Osmologie

Martin Henglein, Heilpraktiker und Aromatherapeut, entwickelte die Osmologie als spezielle Systematik für die primär psychisch-seelische Wirkung der ätherischen Öle über das Riechen weiter. Als Grundlage für diese Systematik kreierte er den sogenannten Duftkreis, der die Düfte nach ihren Themen ordnet. Im Duftkreis verbindet sich das geistige Gedankengut der traditionellen paracelsischen Lehre mit den einzelnen ätherischen Ölen.
Er lässt sich jedoch auch in die Philosophie der chinesischen oder ayurvedischen Energetik integrieren und kann damit eine hilfreiche Ergänzung für die Arbeit mit ätherischen Ölen sein, gerade im psychosomatischen Bereich.

...

Mehr in der Februar-Ausgabe

...

Aktuelles

.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Termine


Annette Pascoe erhält EMOTION.award 2017

Annette Pascoe, Geschäftsführerin, von Pascoe Naturmedizin in Gießen, ist im Rahmen einer feierlichen Gala mit fünf weiteren Frauen für ihr soziales und unternehmerisches Schaffen ausgezeichnet worden. Eine hochkarätig besetzte Jury der Frauenzeitschrift EMOTION hat die Preisträgerinnen nach Nominierung und Voting der EMOTION-Leserinnen in feierlicher Zeremonie gekürt.
Annette Pascoe ist in der Kategorie „Unternehmerin/Gründerin“ für ihre Kreativität in der Unternehmensführung ausgezeichnet worden. Unter ihrer Führung hatdas Unternehmen seinen gesamten Markenauftritt grundlegend verändert und ist dabei auch noch von den Mitarbeitern auf Platz 1 als „Deutschlands bester Arbeitgeber 2017“ gewählt worden. mehr ...



Abschied von Dr. Werner Loges

Das norddeutsche Familienunternehmen Dr. Loges + Co. GmbH trauert um Firmengründer Dr. Werner Loges. In Hochachtung vor seinem Lebenswerk nahmen die Belegschaft und treue Wegbegleiter traurig Abschied von einem herausragenden Unternehmer und einer starken Persönlichkeit. Der Visionär und Namensgeber verstarb am 28.3.2017 nur wenige Tage vor seinem 89. Geburtstag in seiner Wahlheimat Bad Reichenhall.1958 gründete Dr. Werner Loges mit seinem Studienfreund Klaus Müller die "Kausan Arzneimittel - Dr. Loges + Co. GmbH“ in einer Zwei-Zimmer-Wohnung in Hamburg-Nienstedten. Damit wurde die Basis für ein mittelständiges, pharmazeutisches Unternehmen gelegt, das mittlerweile bundesweit mehr als 320 Mitarbeiter beschäftigt. Im Fokus stehen über 60 naturheilkundliche Präparate für fast jede Indikation. mehr ...


Weitere Meldungen ...




24.02.2018 Ostdeutscher Heilpraktikerkongress, FDH
Dresden

17.-18.03.2018 43. Interbiologica
Darmstadt

07.-08.04.2018 51. HP-Kongress, FDH Baden-Württemberg
Baden-Baden

13. - 14.04.2018 Tagung für Naturheilkunde, FDH Bayern
München

08. - 12.05.2018 49. TCM-Kongress, AGTCM
Rothenburg

16.-17.06.2018 Dt. Heilpraktikertag
Karlsruhe

Weitere Termine ...


© Pflaum Verlag
Impressum